Hamburger SV

  • Zitat

    Es brodelt im Volkspark. Erst der Eklat gegen Düsseldorf, als Khaled Narey und auch Hamburgs Bakery Jatta von mehreren Zuschauern rassistisch beleidigt wurden. Gegen Kiel gab es erneut Zoff. Zwischenzeitlich prügelten sich auf der Nordtribüne HSV-Fans untereinander, Ordner mussten einschreiten. Zudem sorgten zwei Böllerwürfe für Unmut. Bei Anwesenden, die dem harten Kern zuzuordnen sind, ist von „vergifteten Zuständen“ auf der Nordtribüne die Rede. Nicht nur dort: Nach MOPO-Informationen soll Trainer Tim Walter nach der Partie im VIP-Raum angeraunzt worden sein. HSV-Ersatzspieler wurden auf dem Weg zum Aufwärmen bepöbelt.

    https://www.mopo.de/sport/hsv/…cebook#Echobox=1635923111


    Da wünscht man sich lt. Beitrag die Ultras zurück....

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!