Terminierungen


  • Sonntag ist scheisse , da kommt um 18:50 Uhr die Lindenstraße

  • Zitat

    Original von Bart
    Das ist doch Scheisse alles! Drei von vier Auswärtsspielen Sonntag, und das was Samstag ist ist 500 km weit entfernt! :!: :evil: :x


    Alles dem Scheiß-Europacup geschuldet... :D

  • Da werden noch einige Sonntagsspiele folgen. Und je weiter der FC kommt, umso mehr. Vielleicht sogar ein paar Montagsspiele.

    "Wer sich über den Tod eines abgeschobenen Menschen freut, ist ein Arschloch. Wer die NSU-Morde mit brennenden Autos beim G20-Gipfel vergleicht, als wäre ein VW Golf dasselbe wie eines dieser Opfer, der ist ein Arschloch. Wer ernsthaft darüber diskutiert, ob man ertrinkenden Menschen überhaupt helfen sollte, ja, auch der ist ein unfassbar riesiges Arschloch."

    Zitat: Matthias Schwarzer, Neue Westfälische

  • Bei den ersten sechs Spielen ist nur ein einziges mit EL relevant. Nämich das Sonntagsspiel in Dortmund! Warum müssen wir dann, wenn wir sowieso noch oft Sonntag ran müssen, gleich auch das erste und das in Hanover an einem Sonntag sein? Das nächsten fünf Heimspiele danach sind nämlich alle im Anschluss an die EL, und werden eben dann berechtigt, auch an einem Sonntag sein!
    Also so wie es aussieht werden wir in der Hinrunde maximal das letzte Heimspiel gegen Wolfsburg an einem Samstag haben! :!: :o:
    Und an einem Mittwoch Abend um 18.30 gegen Frankfurt..... wer hat sich den Scheiss denn wieder ausgedacht!

  • Zitat

    Original von Harley
    2 Livespiele in der Glotze nehme ich an, ist am Dienstag davor auch so


    Zumindest das Spiel gegen den HSV werden viele wohl nicht im TV schauen können, denn das läuft nur exklusiv bei Eurosport.


    Diese Spiele zeigt nur Eurosport exklusiv live


    2. Spieltag: 1. FC Köln - Hamburger SV (Freitag, 25.08.2017; 20.30 Uhr)
    3. Spieltag: Hamburger SV - RB Leipzig (Freitag, 08.09.2017; 20.30 Uhr)
    4. Spieltag: Hannover 96 - Hamburger SV (Freitag, 15.09.2017; 20.30 Uhr)
    4. Spieltag: TSG Hoffenheim - Hertha BSC (Sonntag, 17.09.2017; 13.30 Uhr)
    6. Spieltag: FC Bayern - VfL Wolfsburg (Freitag, 22.09.2017; 20.30 Uhr)

    "Wer sich über den Tod eines abgeschobenen Menschen freut, ist ein Arschloch. Wer die NSU-Morde mit brennenden Autos beim G20-Gipfel vergleicht, als wäre ein VW Golf dasselbe wie eines dieser Opfer, der ist ein Arschloch. Wer ernsthaft darüber diskutiert, ob man ertrinkenden Menschen überhaupt helfen sollte, ja, auch der ist ein unfassbar riesiges Arschloch."

    Zitat: Matthias Schwarzer, Neue Westfälische

  • Zitat

    Original von slash
    http://geissblog.koeln/2017/07…-fuer-aerger-beim-effzeh/


    War mir gar nicht klar, dass am wir am Tag der Auslosung abends noch gegen den HSV spielen. :roll:


    Finde den Artikel ein bisschen mimosenhaft. Wieso sollte die DFL darauf Rücksicht nehmen?

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Ich finde es auch nicht so schlimm. In Zeiten ständiger Reizüberflutung und wo jeder von morgens bis abends in sein Smartphone glotzt, ist das doch harmlos.

    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  • 7. Spieltag; So., 1. Oktober 2017, 18 Uhr
    1. FC Köln – RB Leipzig


    8. Spieltag; Fr., 13. Oktober 2017, 20.30 Uhr --> nur auf Eurosport
    VfB Stuttgart – 1. FC Köln


    9. Spieltag; So., 22. Oktober 2017, 13.30 Uhr --> nur auf Eurosport
    1. FC Köln – Werder Bremen


    10. Spieltag; Sa., 28. Oktober 2017, 15.30 Uhr
    Bayer Leverkusen – 1. FC Köln


    11. Spieltag; So., 5. November 2017, 15.30 Uhr
    1. FC Köln – TSG Hoffenheim


    12. Spieltag; Sa., 18. November 2017, 15.30 Uhr
    1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln


    13. Spieltag; So., 26. November 2017, 18 Uhr
    1. FC Köln – Hertha BSC


    14. Spieltag; Sa., 2. Dezember 2017, 18.30 Uhr
    FC Schalke 04 – 1. FC Köln

    "Wer sich über den Tod eines abgeschobenen Menschen freut, ist ein Arschloch. Wer die NSU-Morde mit brennenden Autos beim G20-Gipfel vergleicht, als wäre ein VW Golf dasselbe wie eines dieser Opfer, der ist ein Arschloch. Wer ernsthaft darüber diskutiert, ob man ertrinkenden Menschen überhaupt helfen sollte, ja, auch der ist ein unfassbar riesiges Arschloch."

    Zitat: Matthias Schwarzer, Neue Westfälische

  • Zitat

    Original von Dummschwätzer
    Am Freitag, dem 13. nach Stuttgart. :zahnluecke:


    :shock: dann kann ich ja vielleicht!!!! Sa/So wäre wegen einer Hochzeit nicht drin gewesen.

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Sonntag, 10. Dezember 2017, 13.30 Uhr (nur Eurosport)
    15. Spieltag: 1. FC Köln – SC Freiburg


    Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20.30 Uhr
    16. Spieltag: FC Bayern München – 1. FC Köln


    Samstag, 16. Dezember 2017, 15.30 Uhr
    17. Spieltag: 1. FC Köln – VfL Wolfsburg


    Sonntag, 14. Januar 2018, 15.30 Uhr
    18. Spieltag: 1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach


    Samstag, 20. Januar 2018, 18.30 Uhr
    19. Spieltag: Hamburger SV – 1. FC Köln


    Samstag, 27. Januar 2018, 15.30 Uhr
    20. Spieltag: 1. FC Köln – FC Augsburg


    Freitag, 02. Februar 2018, 20.30 Uhr (nur Eurosport)
    21. Spieltag: 1. FC Köln – Borussia Dortmund


    Samstag, 10. Februar 2018, 15.30 Uhr
    22. Spieltag: Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln

    "Wer sich über den Tod eines abgeschobenen Menschen freut, ist ein Arschloch. Wer die NSU-Morde mit brennenden Autos beim G20-Gipfel vergleicht, als wäre ein VW Golf dasselbe wie eines dieser Opfer, der ist ein Arschloch. Wer ernsthaft darüber diskutiert, ob man ertrinkenden Menschen überhaupt helfen sollte, ja, auch der ist ein unfassbar riesiges Arschloch."

    Zitat: Matthias Schwarzer, Neue Westfälische

  • Die DFL zeigt Humor: Bremen gegen Köln schon in dieser Saison auf einem Montagabend :zahnluecke:


    Samstag, 17.02.2018, 15.30 Uhr
    23. Spieltag: 1. FC Köln – Hannover 96


    Sonntag, 25.02.2018, 18.00 Uhr
    24. Spieltag: Red Bull – 1. FC Köln


    Sonntag, 04.03.2018, 15.30 Uhr
    25. Spieltag: 1. FC Köln – VfB Stuttgart


    Montag, 12.03.2018, 20.30 Uhr (nur Eurosport)
    26. Spieltag: Werder Bremen – 1. FC Köln


    Sonntag, 18.03.2018, 15.30 Uhr
    27. Spieltag: 1. FC Köln – Pillen

    "Wer sich über den Tod eines abgeschobenen Menschen freut, ist ein Arschloch. Wer die NSU-Morde mit brennenden Autos beim G20-Gipfel vergleicht, als wäre ein VW Golf dasselbe wie eines dieser Opfer, der ist ein Arschloch. Wer ernsthaft darüber diskutiert, ob man ertrinkenden Menschen überhaupt helfen sollte, ja, auch der ist ein unfassbar riesiges Arschloch."

    Zitat: Matthias Schwarzer, Neue Westfälische

  • 28. Spieltag: TSG Hoffenheim – 1. FC Köln, Samstag, 31. März, 15.30 Uhr


    29. Spieltag: 1. FC Köln – FSV Mainz 05, Samstag, 7. April, 15.30 Uhr


    30. Spieltag: Hertha BSC – 1. FC Köln, Samstag, 14. April, 15.30 Uhr


    31. Spieltag: 1. FC Köln – Schalke 04, Sonntag, 22. April, 18 Uhr


    32. Spieltag: SC Freiburg – 1. FC Köln, Samstag, 28. April, 15.30 Uhr


    33. Spieltag: 1. FC Köln – FC Bayern München, Samstag, 5. Mai, 15.30 Uhr


    34. Spieltag: VfL Wolfsburg – 1. FC Köln, Samstag, 12. Mai, 15.30 Uhr

  • http://www.kicker.de/news/fuss…spielen-wie-oft-wann.html


    Ganz interessante Übersicht, wie die Spiele verteilt sind. Wir haben mit Abstand die wenigstens Spiele am Samstag gehabt (15). Bayern, zum Vergleich, hatte 25 am Samstag. :roll:


    Auch diese Montagsregelung zur Entlastung der Europa League Teilnehmer ist totaler Blödsinn. Weder wir gegen Bremen, noch Mainz gegen Freiburg haben da irgendwas mit am Hut.

  • Zitat

    Original von slash
    Auch diese Montagsregelung zur Entlastung der Europa League Teilnehmer ist totaler Blödsinn. Weder wir gegen Bremen, noch Mainz gegen Freiburg haben da irgendwas mit am Hut.


    Ist ja eh Schwachsinn. Ob die EL Teams dann Do-So-Do oder Do-Mo-Do spielen, ist doch völlig latte. So oder so einmal zwei Tage und einmal drei Tage Pause. Im Zweifel könnte man da mit den Auswärtsspielen noch etwas steuern, damit man nach bzw. vor dem Auswärtsspiel ne längere Pause hat. Aber wie du schon sagst, bei den genannten Spielen ist das völlig irrelevant.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)