Fußballmafia DFB

  • Wenn wir diese Saison doch noch aufsteigen sollten, find ichs okay :wink:


    Aber wenn ich mir vorstelle, so ein Relegationsspiel live verfolgen zu müssen. Ich glaube, das wären wieder 5 Jahre meines Lebens...

    Erste Runde Arsenal, dann zu Roter Stern, nach Borisov da fahren wir auch gern. Danach ist's eh vorbei, scheißegaaal, der FC war internationaaal.
    EUROPAPOKAAAAL!

  • Total bescheuerte Idee. Statt den Aufstieg/Abstieg als Belohnung/Bestrafung für die Saisonleistung zu sehen kommt es dann auf zwei Spiele an - mit all den bekannten Problemen wie Schirifehler, Wetter, Verletzungen etc.


    Ist zwar spannend aber ungerecht.


    Aber wie immer geht es nur ums Geld.

  • Jetzt kommt der alte Bart wieder! :twisted:


    Habe 1986 beide Spiele von Fortuna gegen die Doatmunder gesehen!
    War wirklich ne tolle Serie, 2:0 in Köln. Dann Führung in Dortmund und in der Nachspielzeit das 1:3! :o: War echt ein Drama für die Fortuna!
    Im Entscheidungsspiel war die komplette Mannschaft Grippekrank und das Ersatzteam verlor 0:8! Da ist dann auch keiner aus Köln mehr hin, weil es eh nur eine Farce war! Soviel zu den "bekannten Problemen"!


    Aber grundsätzlich finde ich das in Ordnung, denn es sollen ja die stärksten Teams dabei sein. Immerhin könnte man sich ja auch wie bis 1974 mit nur zwei Aufsteigern begnügen! :wink:


    Und wie Povlsen schon sagt, wenn wir aufsteigen könnte es durchaus sein, daß wir als erster davon profitieren. Wie auch schon so namhafte Vertreter wie die Pillen, Dortmund und Frankfurt sogar zweimal! :wink:

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Zitat

    Original von Horndog
    Ich find es gut, solange wir da nicht antreten müssen. Ich glaub das würde ich niemals überleben.


    Mir ist es egal, solange die DFL nicht auf die Idee kommt das auch beim deutschen Meistertitel zu machen. Der 16. kann durch diese Veränderung gewaltig profitieren und dabei kann es sich auch um den FC handeln. Das muss man bedenken.

  • Und wenn wir mal wieder absteigen würden :mundzu: und würden dann später "nur" Dritter der Zweiten Liga. Fändet Ihr das dann immer noch gut?

  • Zitat

    Original von Micha
    Und wenn wir mal wieder absteigen würden :mundzu: und würden dann später "nur" Dritter der Zweiten Liga. Fändet Ihr das dann immer noch gut?


    Das ist dann die andere Seite der Münze. Eine Entscheidung die dem eigenen Verein immer hilft kann es nun mal nicht geben. Und wenn wir 3. werden müssen wir dann die Relegation gewinnen. Punkt.

  • Den Vorschlag find ich nicht mal verkehrt,in unteren Amateurspielklassen sind Relegationsspiele üblich und haben sich immer bewährt. Ich sehe es so,das der 16. aus Liga 1 eine faire Chance erhält eine verkorkste Saison doch noch gut über die Runden zu bringen.
    Und zudem muß der 3. aus Liga 2 seine sportliche Berechtigung zum Aufstieg beweisen! Also ich bin mal ausnahmsweise für einen Vorschlag der DFL! :arrow:

  • Hab gestern in unserem Bauernblatt den Spielbericht Frankfurt gegen Leverkusen durchgeschaut - und was muss ich da lesen?


    Zitat

    "Der Herr Wezel sollte sich ein Schild umhängen und eine Woche damit rumlaufen: Schämen, schämen, schämen. Der Freistoß war ein Witz. Es wurde gepfiffen wie bei einem Hockeyspiel." (Völler)
    "Er hat das Spiel gegen uns entschieden. Das war eine absolute Frechheit. Ich kann gar nicht sagen, wie sauer ich bin. In dieser Situation Freistoß zu geben, ist schon ein starkes Stück." (Skibbe)



    Mein erster Gedanke war, Bankstrafe und Eurobuße.


    Doch was lese ich heute im kicker?


    Zitat

    Nachdem die Emotionen langsam abgekühlt sind, zeigte sich der Sportchef reuig. Nach einem Gespräch mit dem Chefankläger des Deutschen Fußball-Bundes, Horst Hilpert, entschloss sich Völler zu einer freiwilligen Geldspende zu Gunsten wohltätiger Zwecke. Den Betrag, den Völler selbst bestimmt, will er vor Weihnachten spenden.


    Fall erledigt. Danke Herr Hilpert.


    Manchmal versteh ich die Welt nicht...

  • Zumindest was Völler angeht hat er keine Absicht unterstellt. Und was ausser Geldstrafe könnte der erhalten? Ob der ein Spiel aus der Box oder von der Tribüne oder zu Hause kuckt ist ja egal!


    Und die Aktion von Bernd dem Brot....? Da steht jetzt nichts dazu! Geht der straffrei aus? :!:

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • also die Relegationspiele sollen ja nicht nur zwischen erster und zweiter Liga ausgetragen werden, das gleiche verfahren gibts auch zwischen zweiter und dritter Liga... Als FC-Fan ist man normalerweise Optimist, aber irgendwie habe ich das gefühl wir haben eher ein Relegationsspiel bei dem es darum geht in der zweiten zu bleiben als in der ersten :o:

  • Zitat

    Das Kartellamt jagt den Fußball. Sechs Wochen nach den Durchsuchungen von Kartellwächtern in den Zentralen von DFB und DFL drohen den Verbänden und ihren Bossen jetzt Geldbußen bis zu 183 Millionen Euro!


    Das DFB-Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am 19. April in Berlin stand bis zum Donnerstag der vergangenen Woche vor der Absage - ebenso die beiden letzten Testspiele der Nationalelf vor der EURO 2008 gegen Weißrussland (27. Mai in Kaiserslautern) und Serbien (31. Mai in Gelsenkirchen). Nach aktuellem Stand muss der DFB die Frauen-Weltmeisterschaft 2011 an die FIFA zurückgeben!


    Komplett hier: http://www.kicker.de/news/fuss…tartseite/artikel/190566/

  • Nur gut, dass die nicht vor 2 Jahren auf die Idee gekommen sind dem nachzugehen. Im Vorfeld der WM gab es ja einige Wichtigtuer( Stiftung Warentest). :roll:

  • Zitat

    Original von fussball portal.de


    Koblenz droht möglicherweise dicker Punktabzug

    Trainer Uwe Rapolder vom Zweitligisten TuS Koblenz befürchtet einen Punktabzug für sein Team, der den Klub wieder mitten in den Abstiegskampf brächte. "Es ist ein Drama, was sich abspielt. Da geht es um unfassbar hohe Punktabzüge. Wir sollen mit bis zu neun Punkten betroffen sein", sagte Rapolder dem Express.


    Bei einem Abzug von neun Punkten läge die TuS, die schon seit Wochen im Niemandsland der Tabelle steht, nur noch zwei Punkte vor den Abstiegsrängen.
    alles


    :evil: Die Quelle ist zwar vom Express, aber bei SWR3 hatten sie es auch schon in den News! Wenn da tatsächlich was dran wäre....
    nicht daß es mir um Koblenz, Rapolder oder Loos Leid täte, aber irgendwie muß es der DFB ja schaffen die Pfälzer Rübenbauern in der Liga zu halten! :suicide: :wolken: :explo:


    edit: jetzt auch bei der Quelle

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

    2 Mal editiert, zuletzt von Bart ()

  • Zitat

    Original von Bart
    aber irgendwie muß es der DFB ja schaffen die Pfälzer Rübenbauern in der Liga zu halten!


    Genau das ging mir auch als erstes durch den Kopf... :!:


    Wenn Punkte abgezogen werden, ob berechtigt oder warum auch immer, dann bitte schön erst nächste Saison. Den Lauterern wurden doch vor ein paar Jahren wegen ihrer Lizenzvergehen, auch erst zum Start der darauffolgenden Saison sechs Punkte abgezogen. :deal:

  • Zitat

    Original von Badeladze
    aber irgendwie muß es der DFB ja schaffen die Pfälzer Rübenbauern in der Liga zu halten!


    Besonders pikant dies hier (aus dem kicker-Forum):


    Zitat

    Angeblich wurde in den Jahren 2003 bis 2006 40 Spielern verdeckte Gehälter gezahlt. Sogar Stefan Kuntz in seiner Zeit als Manager hat unversteuertes Geld bekommen, angeblich nur Mietzuschüsse, die nicht versteuert werden mussten.

  • Der Stefan kann bestimmt einiges erzählen aus seiner koblenzer Zeit. Das ganz stinkt doch zum Himmel!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!