Neuer FC-Trainer: ???

  • Mir ging der bei Hertha immer auf die Nerven, mit diesem Gerede von "geilem Männerfussball" und so, aber wahrscheinlich braucht unsere Truppe in der Tat so einen eher breitbeinigen Typen. Kann ihn mir hier auch gut vorstellen und glaube, dass das eine gute Wahl wäre. ich hab die Hertha unter ihm auch so in Erinnerung, dass das ein bisschen Stöger-Fussball war - auf die Defensive kann man sich verlassen und zur Not immer mal einen Punkt ermauern, und vorne geht dann auch schon mal einer rein. Was sehne ich mich nach den Zeiten.

  • Die Berliner Zeitung geht mittlerweile auch davon aus, dass Dardai nicht zum FC wechseln wird.

    Eigentlich auch verständlich, bei Hertha läuft es aktuell auch nicht. Stehen hinter Union, und die nächsten 6 Spiele werden nicht einfach.

    Verkacken die gegen Augsburg ist Covic weg. Also brauchen die Dardai selbst , wenn nicht Klinsi übernimmt

  • Falls Dardai absagen sollte, werden ja momentan Weinzierl, Korkut und Gisdol noch gehandelt. Finde ich alle überaus gruselig, aber ich hab sie mir dann doch mal angeschaut (zumindest das, was Wikipedia hergibt).


    Weinzierl hat von 2012 bis 2016 ziemlich erfolgreich in Augsburg gearbeitet. Erfolgreich bedeutet, er ist nicht abgestiegen und hat es tatsächlich geschafft sich für Europa zu qualifizieren. Und ist auch nicht in der Europa Saison abgestiegen. Dann eine Saison auf Schalke auf Platz 10 beendet, nachdem man die ersten 5 Spiele alle verloren hatte. Letztes Jahr hat er dann im Oktober Stuttgart übernommen und konnte den Abstieg aber nicht mehr verhindern und wurde sogar noch vor dem Ende der Saison entlassen.


    Über Korkut hatten wir schon gesprochen. Eine sehr erfolgreiche Rückrunde mit dem VfB, vorher mal eine erfolgreiche Saison mit Hannover, dazwischen nur Kurzeinsätze in Leverkusen und Kaiserslautern.


    Gisdol hatte tatsächlich erst zwei Trainerstationen als Cheftrainer. Hat erst Hoffenheim vor dem Abstieg gerettet und dann zwei Saisons im Mittelfeld beendet und wurde dann in der Saison entlassen. Hat dann den HSV auf Platz 16 übernommen und mit 25 Punkten in der Rückrunde den Klassenerhalt geschafft, trotz eines 0:8 in München. Wurde dann nach einer 0:2 Niederlage gegen uns in der kommenden Saison entlassen.


    Also zusammenfassend haben es Korkut und Gisdol schon mal geschafft eine angeschlagene Mannschaft in der Rückrunde zum Klassenerhalt zu führen. Langfristig stabil waren eigentlich nur Weinzierl in Augsburg und Gisdol in Hoffenheim. Aber hier geht es ja erstmal darum sich kurzfristig zu retten. Da kann man wohl leider keine persönlichen Befindlichkeiten gelten lassen.


    Weinzierl ist mir eigentlich mit Abstand an unsympathischsten. Augsburg war eigentlich auch immer ein recht widerlich zu bespielender Verein. Das könnte für uns eigentlich auch mal wieder ein Ziel sein. Ich weiß aber nicht, ob er als Feuerwehrmann etwas taugt. Letzte Saison ist er grandios daran gescheitert den VfB in der Liga zu halten.


    Korkut hat bis auf diese grandiose Rückrunde in Stuttgart eigentlich nie etwas gerissen. Der VfB ist allerdings vom Umfeld mit Fans und Presse schon mit uns zu vergleichen.


    Für Gisdol gilt mit dem HSV eigentlich das selbe wie Korkut für Stuttgart. Schwieriges Umfeld, aber Klassenerhalt geschafft.


    Sollte es also mit Dardai nicht klappen und auf einen aus diesem Trio hinaus laufen würde ich am ehesten noch auf Gisdol setzen. Und jetzt muss ich mir die Hände waschen, weil ich so was geschrieben habe. :D

  • Ehrlich, ist mir alles egal, hauptsache der Ton wird anders und die kommen ans Kotzen. Neulich hat sich Fanliebling Czichos wieder über das Kölner Umfeld geäußert. Der hat echt nicht mehr alle Latten auf dem Zaun und braucht dringend mal die Spur eingestellt.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Viel mehr sind ja wirklich mehr im Topf, wenn die Anforderung bundesliga -erfahren stimmt.


    Ich weiß nicht, wenn ich von denen als das geringste Übel und als am ehesten geeignet ansehen soll, uns in der Liga zu halten. Von langfristigen Aufbau will ich erst gar nicht sprechen.


    Andererseits kann ich das auch bei keinem der 3 wirklich ausschliessen, schliesslich haben sie es ja alle irgendwo schon einmal bewiesen

  • Jetzt meldet sich auch noch Peter Neururer im Express und faselt etwas von einem fehlenden starken Mann. Es ist die Generation der "ich bin schon seit 40 Jahren in diesem Geschäft und weiß wie es funktionieren muss", die ihre Felle grade davon schwimmen sieht. Ob das jetzt Neururer, Veh oder Heldt. Es widert mich nur noch an.

  • Die Gremien haben laut Express beschlossen, daß Pawlak die Mannschaft auf das Spiel gegen das Konstrukt vorbereiten soll, nachdem Dardai abgesagt hat. Na ja, was bleibt uns auch anderes übrig. Aber ich habe echt keine Ahnung, wer jetzt kommen soll.

    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  • Gisdol


    :suicide:

    Abwarten. Die Düsseldorfer Boutiquen haben auch schon ihren Bestand aufgestockt und jetzt, da Dardais Olle nicht kommt, bleiben sie drauf sitzen. Wir werden noch früh genug meckern können.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Die Gremien haben laut Express beschlossen, daß Pawlak die Mannschaft auf das Spiel gegen das Konstrukt vorbereiten soll, nachdem Dardai abgesagt hat. Na ja, was bleibt uns auch anderes übrig. Aber ich habe echt keine Ahnung, wer jetzt kommen soll.

    Es wird wohl auf jemand werden, bei dem keine Begeisterungsstürme ausbrechen werden - sofern die nicht noch nen ganz überraschenden Namen aus dem Hut zaubern.


    Ist aber eigentlich auch egal - wenn er Punkte liefert, dann wird sich das schnell ändern. Und wenn nicht wäre es bei jedem anderen auch nicht anders.


    Rückblickend habe ich das Gefühl, dass Dardei mit jedem Tag, in dem sein Name in der Diskussion war, ein Stückchen mehr zum Klopp oder Gardiola mutierte

  • Bei Gisdol würde sich Modeste bestimmt sehr freuen ...

    Warum sollte man auf den Rücksicht nehmen? 1 Jahr wieder hier, nie wirklich wieder fit gewirkt, nix gerissen, nur am rumheulen. Nervt.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!