Transfer/Spieler/Gerüchteküche

  • Von den 4 genannten tue ich mich schwer, Dennis und Meyer zu beurteilen, Wolf und Elvis wären sicherlich Verluste.

    Allerding haben wir mit Kainz auch noch einen Offensivspieler in der Warteschlange, der wohl deutlicher gefehlt hat als ich das erwartet haben.

  • Der Express spekuliert auf Timo Hübers. Ein ablöserfreier 24jähriger Innenverteidiger, der schon zwei Kreuzbandrisse hatte.


    Ich denke das wird unsere Kategorie sein, wenn wir nicht Leistungsträger für viel Geld verkaufen.

  • In der Innenverteidigung dürfte es eh interessant werden. Bleibt es bei der Dreierkette? Geht Bornauw, bleibt Mere? Czichos wird bestimmt bleiben. Immerhin hat man mit Cestic, der gute Ansätze gezeigt hat, noch einen entwicklungsfähigen Spieler in der Hinterhand.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Elvis hat ein super Derby gespielt , und ist bestimmt auch ein tofte Typ.

    Aber allgemein gesehen, sind 7 Millionen für ihn völlig utopisch.

    Haben wir nicht für Horn auch 7 Mio. an Wolfsburg bezahlt ?

  • Nicht nur wir waren da noch frisch.


    Die nächste Transferperiode wird bestimmt noch spannend. Bleibt es bei Leihgeschäften, weil ja so ziemlich alle knapp bei Kasse sind?

    Und wenn ja, wie viele Leihgeschäfte werden wohl "verlängert", weil die Stammvereine hoffen, nach Corona dann doch wieder ordentliche Transfersummen zu erzielen.

  • Nicht nur wir waren da noch frisch.

    Ein allgemeines Problem. Irgendwo stand daß auch Dortmund aufgrund Corona 70 Mio. Verluste machen wird. Was auch mit unseren Mindereinnahmen von angenommenen 40 Mio., bei wesentlich größerem Stadion dort, logisch zusammen passt.


    Uth wäre im Falle eines Abstiegs auch ablösefrei zu haben. Ich bin mir fast sicher, daß man in der Richtung aktiv werden würde.

  • Angesichts der letzten Saison wäre das klasse, wenn da was geht!


    Aber erst einmal wollen wir hoffen, dass sich niemand bei uns aus de Kader bedient. Von daher den Klassenerhalt ruhig was früher sicher machen.


    Und Hotte sollte vorher sicher stellen, dass dies auch der " aktiven Fanszene" genehm ist, anscheinend hat man ja neuerdings durch Megaphon und regelmässigem Pyroeinsatz ein Mitspracherecht bei Personalentscheidungen auf und neben dem Platz

  • Ich denke für Neuverpflichtungen müssen wir Tafelsilber verkaufen. Irgendwo hab ich gelesen dass Jacobs und/oder Bournauw Kandidaten sind. Generell glaube ich dass wir uns vornehmlich von Personen verabschieden werden auf deren Positionen Nachwuchskräfte bereitstehen. Lemperle, Voloder, Obuz wenn er denn verlängert.

  • Ich denke für Neuverpflichtungen müssen wir Tafelsilber verkaufen. Irgendwo hab ich gelesen dass Jacobs und/oder Bournauw Kandidaten sind. Generell glaube ich dass wir uns vornehmlich von Personen verabschieden werden auf deren Positionen Nachwuchskräfte bereitstehen. Lemperle, Voloder, Obuz wenn er denn verlängert.

    Für mich ist halt schon auch die Frage, wenn alle verkaufen wollen/müssen, wer soll kaufen?

  • Ich denke für Neuverpflichtungen müssen wir Tafelsilber verkaufen. Irgendwo hab ich gelesen dass Jacobs und/oder Bournauw Kandidaten sind. Generell glaube ich dass wir uns vornehmlich von Personen verabschieden werden auf deren Positionen Nachwuchskräfte bereitstehen. Lemperle, Voloder, Obuz wenn er denn verlängert.

    Für mich ist halt schon auch die Frage, wenn alle verkaufen wollen/müssen, wer soll kaufen?

    Und wer soll dann nächste Saison noch bundesligatauglich bei uns spielen? Hilft ja nichts wenn wir zwei der besten abgeben und dafür zwei gleich gute bekommen. Da kann man es auch so lassen und weiss was sie können. Eher bekommen wir vier schlechtere, hilft aber auch nicht!

  • Wir müssen halt aufpassen, dass wir das eingenommene Geld nicht komplett verpulvern. Andersson, Limnios und Tolu haben einen Großteil unserer Transfereinnahmen geschluckt, ohne dass sie bisher eine Verstärkung gewesen wären. Sowas darf einfach nicht passieren.

  • Bei Jacobs hängt für mich vieles an Kainz, auch wenn er ein anderer Spielertyp ist, aber zumindest würde die Position passen. Kriegt man den wieder auf ein gutes Niveau, sollte man den Vertrag verlängern. Irgendwo stand was von 14. Mios, für Jacobs, das wird man dann wohl machen müssen.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Wir müssen halt aufpassen, dass wir das eingenommene Geld nicht komplett verpulvern. Andersson, Limnios und Tolu haben einen Großteil unserer Transfereinnahmen geschluckt, ohne dass sie bisher eine Verstärkung gewesen wären. Sowas darf einfach nicht passieren.

    Ich glaube Tolu ist nicht wirklich relevant, da wird nicht viel Geld geflossen sein. Limnios finde ich schon sehr bitter, ich hoffe, das sind einfach nur Anpassungsprobleme. Und Andersson wird eine Verstärkung sein, wenn er fit ist.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • An Andersson hängt wirklich sehr viel - ohne einen Spieler, der so 10 Buden in der Liga machen kann, wird es auch nächstes Jahr nicht einfacher.


    Bei Dennis weiß ich nicht so recht, was ich von ihm halten soll. Bisher wirkt er eher bemüht denn gefährlich.

  • An Andersson hängt wirklich sehr viel - ohne einen Spieler, der so 10 Buden in der Liga machen kann, wird es auch nächstes Jahr nicht einfacher.


    Bei Dennis weiß ich nicht so recht, was ich von ihm halten soll. Bisher wirkt er eher bemüht denn gefährlich.

    Ich kann mir schon vorstellen, dass das schwierig für ihn ist: Neues Land, Neue Liga. Abstiegskampf statt Champions League und damit verbunden andere Mitspieler und Spielsystem. Dennis hat schon gute Ansätze gezeigt. Ja, das war nur Regensburg, aber das Tor macht der schon sehr stark. Wedelt mir zuviel rum, aber egal, für ein halbes Jahr kann man das ertragen. Andere können das inzwischen ja leider auch sehr gut. Nervt.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Dennis läuft die Gegner schon stark an, was ich da so gesehen habe. Aber das können natürlich relativ viele Stürmer leisten. Ich glaube übrigens auch noch an Andersson, wenn der fit ist, wird der bomben.


    Elvis würde ich sehr gerne halten, notfalls auch mit Verlängerung der Leihe um ein Jahr. Der ist eine starke Option für unser Mittelfeld und scheint ja auch ein guter Typ zu sein.

  • Von Schalke könnte ich mir natürlich Uth, und Kolasniac vorstellen.

    Gerade Sead ist ein richtiger Typ, den jedes Team brauchen kann.

    Uth kann beim FC liefern, dss hat er bereits bewiesen.

    Nichts gegen Uth als Typ und Spieler, aber das wäre wieder einer, der seinen letzten Vertrag beim FC hat und keine Ablöse generieren wird. Davon hat der FC bereits genug.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Also lieber eine Wundertüte für 7 Mio. holen und dann irgendwann ablösefrei ziehen lassen, als Uth, von dem man weiss dass ers kann, ablösefrei zu holen?

    Ich weiss nur nicht ob def von einem zum anderen Absteiger wechseln täte.

    Wir sollten Spieler holen wel sie uns verstärken, nicht weil sie irgendwann mal Geld bringen könnten!!

  • Also lieber eine Wundertüte für 7 Mio. holen und dann irgendwann ablösefrei ziehen lassen, als Uth, von dem man weiss dass ers kann, ablösefrei zu holen?

    Klingt plausibel, dann holen wir nur noch Spieler 28+ und geben denen 3-5 Jahresverträge, dann müssen wir wenigstens keine Angst haben, dass die uns ablösefrei verlassen. Erfahrungsgemäß schließen Spieler in dem Alter auch die Verträge mit den niedrigsten Bezügen ab, was noch ein großer Vorteil für den finanziell hervorragend aufgestellten FC ist.


    Zitat

    Wir sollten Spieler holen wel sie uns verstärken, nicht weil sie irgendwann mal Geld bringen könnten!!

    Sehr zukunftsorientierte Denkweise. Wohin das führt, merken wir gerade jetzt.


    Edit: Natürlich sollte man sich im aktuellen Fall um Uth bemühen. Aber trotzdem nicht zu jedem Preis. Ich jedenfalls habe weiterhin große Sorgen, was die finanziellen Umstände beim FC angeht.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Ich finde das kann man jetzt nicht pauschal für alle Spieler sagen. Wir haben ja beispielsweise mit Drexler, Czichos und Sobiech Spieler geholt, die bei Vertragsende über 30 sein werden und keinen Wiederverkaufswert haben. Dummerweise scheinen sie aber auch so viel Geld bei uns zu kassieren, dass sie nicht mehr wechseln wollen, bzw. wir Leihkonstrukte aufstellen müssen, bei denen wir sie weiter bezahlen.

    Solche Fälle sollten wir in Zukunft halt unbedingt vermeiden, gerade wenn der sportliche Wert wirklich überschaubar ist.


    Generell liegt die Wahrheit wahrscheinlich in der Mitte von euch beiden. Natürlich müssen wir Spieler verpflichten, die uns sportlich weiterbringen. Das haben beispielsweise Drexler und Czichos in Liga 2 ja absolut getan. Nur danach haben sie uns halt nicht mehr großartig weitergeholfen und wir sind sie nicht los geworden und sie binden jetzt halt enorm viel Geld (wie natürlich auch ziemlich viele andere Spieler, die uns gerade sportlich nicht helfen).


    Von daher finde ich den Weg mit Leihen zu arbeiten wesentlich interessanter, da das Risiko einfach überschaubarer ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!