Transfer/Spieler/Gerüchteküche

  • Bin jetzt auch kein Höwedes Fan, aber irgendwo kann ich die Gedankenspiele mit Ihm verstehen. Zum einen haben wir mit Sobiech jemanden der quasi gar keine Rolle spielt. Mere bleibt aktuell alles schuldig und bleibt das so, wird man sich im Sommer trennen. Ein IV kann immer mal ausfallen. Ehizibue hat als RV nicht wirklich überzeugt, geschweige denn Schmitz. Auf Grund seiner Schnelligkeit kannst du aber Ehizibue auch mal auf die offensivere Außenbahn im RM stellen. Wen haben wir denn da? Schindler nun ja, Clemens nun ja und ein Uth der das wohl kann. Dann ist es doch so, das ein Bornauw auch erst 20 ist und vielleicht mal in ein Loch fallen kann und kann Czichos dauerhaft stabil bleiben? Ja ich hätte auch einen Falette lieber gehabt, aber den Gedankengang, da Held und Gisdol ihn aus Schalker Zeiten gut kennen, kann ich nachvollziehen.

    Was wäre denn sonst noch auf dem Markt? Noch jemanden aus der Jugend hochzuziehen halt ich für zu Riskant.

  • Wenn man sieht, wo Podolski verhandelt, weiß man wohl um seinen fußballerischen Wert. Er wird nicht mehr das FC Trikot tragen (außer bei nem Kirmesspiel) und das ist auch gut so.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)