MSV Duisburg

  • Echt übel. Da wird einem mulmig, wenn man sieht, wie schnell so was gehen kann...

  • :|
    Weiß nicht ob ich das falsch sehe, aber wenn man jahrelang mehr ausgibt als einnimmt ist irgendwann der Bart ab....


    und verschiedene Beispiele (Aachen, Essen, Wuppertal u.a.) zeigen doch das weiter " die Augen zudrücken" auch nichts hilft.


    Kann nicht mit Sicherheit beurteilen das Duisburg finanziell gesund genug für die 2.Liga ist. :weissnicht:


    Aber wer Auflagen bekommt und diese nicht erfüllen kann erhält halt keine Lizenz.

  • :hallo: Und tschüss!

    Wenn der Klügere immer nachgibt wird nur noch gemacht was die Dummen wollen!


    Is mir scheißegal wer dein Vater ist, solange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser!!

    Einmal editiert, zuletzt von Hughes ()

  • Zitat

    Original von express.de
    Die Klubführung soll sich beim Einreichen der Unterlagen verrechnet haben
    [URL=http://www.express.de/fussball/lizenzverweigerung-zwangsabstieg-des-msv-duisburg-besiegelt,3186,23444304.html]alles[/URL]


    :shock: Wenn das stimmt!


    Bliebe allerdings immer noch die Frage ob es für eine Lizenz gereicht hätte wenn man richtig gerechnet hätte. Aber trotzdem....

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Saarbrücken ist doch glaube ich mal abgestiegen weil irgendwo ein Stempel fehlte. Und ein Verein, weil die Unterlagen 12 Minuten zu spät eintrafen.

  • Au Mann, ich find es schon übel. Überlegt mal. Dafür bleibt ein Verein wie Sandhausen drinne.

  • Zitat

    Original von Aule
    Dafür bleibt ein Verein wie Sandhausen drinne.


    Das ist der größte Witz an der Sache. Die Dresdner und Osnabrücker müssen sich ziemlich verarscht vorkommen.

  • Ich raff's auch nicht. Wäre nur fair gewesen, wenn Osnabrück hochgegangen wäre und Sandhausen runter.

    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  • Geil wäre es ja gewesen, wenn Dresden die Relegation verloren hätte. Dann wären sie als 16. runter, während der 17. Sandhausen drin geblieben wäre.

  • Zitat

    Original von Micha
    Geil wäre es ja gewesen, wenn Dresden die Relegation verloren hätte. Dann wären sie als 16. runter, während der 17. Sandhausen drin geblieben wäre.


    Ja, vollkommen bescheuerte Regelung... :patsch:

  • Ich meine gelesen zu haben, dass dann Dresden drin geblieben wäre.


    Aber egal, wie man es dreht oder wendet: Aus der Sicht der betroffenen Vereine ist da immer ein Haken.

  • Zitat

    Original von Aule
    Au Mann, ich find es schon übel. Überlegt mal. Dafür bleibt ein Verein wie Sandhausen drinne.


    Gegen die haben wir noch nicht verloren.

  • Zitat

    Original von Bobtail


    Gegen die haben wir noch nicht verloren.


    Darum geht es mir nicht, sondern das ein großer Verein wegfällt und so ein Dorfclub weiter bestehen kann.

  • Zitat

    Original von Aule


    Darum geht es mir nicht, sondern das ein großer Verein wegfällt und so ein Dorfclub weiter bestehen kann.


    Warum denn nicht? Sie haben das soweit ich weiß mit lauteren Mitteln und ehrlicher Arbeit geschafft, dann sollen sie auch dort spielen.
    Daß die Dusiburger zu dämlich waren kann man ihnen wohl kaum anlasten.


    Im übrigen hat es "Dorfvereine" in Liga 2 immer gegeben (FSV Salmrohr, Meppen, Havelse, Eppingen, Bad Kreuznach, Baunatal, Bürstadt....) sogar in der 1. Liga (Homburg, Neunkirchen, Wattenscheid, Unterhaching)
    Das reguliert sich früher oder später sowieso wieder. Lasst ihnen doch diese für sie tolle Zeit! :wink:

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

  • Nun ja, zum einen halt ich mal dagegen. Dich möcht ich erleben, wenn dem FC sowas passieren sollte. Was meinst du wie schnell da der selbe Vergleich gezogen wird?


    Zum anderen hast du Recht. Dusiburg ist es selber Schuld und ja, es hat schon immer kleine Clubs gegeben. Aber trotzdem finde ich es Schade. Schade, daß Dusiburg es nicht besser wußte.

  • Zitat

    Original von Bart
    sogar in der 1. Liga (Homburg, Neunkirchen, Wattenscheid, Unterhaching)


    Wenn Du den Bochumer Stadtteilverein Wattenscheid mit 70.000 Einwohnern zu den Dorfvereinen zählst, dann erst recht den Gelsenkirchener Stadtteilverein Schalke mit lummeligen 24.000 Leutchen. :wink:

  • :shock: Hupp! St. Pauli mit seinen 23.000 Männeken hab ich vergessen! Und die SC Fortuna Südstadt natürlich auch! :sarkasm:

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

    Einmal editiert, zuletzt von Bart ()

  • :D


    Ein Meilenstein dieses Forums.

  • Gestern hat Viktoria Köln in der 3. Liga mit 1:0 gewonnen. Es ist die erste Niederlage des glorreichen MSV Dusiburg gegen eine Kölner Mannschaft seit dem Mai 2007 (32. Spieltag: FC 3:1 auswärts; zwei Tore von Nova, eins von Helmes).

  • Die Viktoria hat mit Risses Tor zum 3:1 gestern den Lieberknecht raus geschossen. 8o

    „Wenn vor dem Stadion gefühlt 10.000 Fans stehen und uns empfangen, dann musst du in den Krieg ziehen“

    Sebastiaan Bornauw 22.05.2021

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!