Wolfsburg ....

  • Da zeigen sich die Nichtabstiegshelden den begeisterten 3 Fans. Und im Freudentaumel kündigt VW an, nochmal 150 Mio reinzupumpen, damit dieser Erfolg wiederholt werden kann.

  • Da machen sie dann direkt so weiter und ballern das Geld raus, ohne Sinn und Verstand. Soll mir ja recht sein, aber müssen die unbedingt Hertha damit stärken? Und wären vielleicht doch noch ein paar Mio. für Gerhardt drin gewesen?

  • Wir werden uns da auch noch schön umkucken. Ich glaube, dass man bei Modeste auch noch nix gehört hat, weil der keine Freigabe kriegt, bevor die Nachfolge nicht geklärt ist. Und das wiederum wird umso schwieriger, je mehr Cash wir in der Wahrnehmung der anderen Vereine auf den Tisch legen können. Siehe Mainz, auch wenn das sehr unprofessionell war, geht es doch in diese Richtung.


    Wenn z.B. Freiburg diesen Berliner kaufen hätte wollen, wäre er wahrscheinlich für fünf Millionen verkauft worden.

  • In China öffnet der Transfermarkt erst im Juli. Bis dahin wird bei Modeste wohl nichts passieren, außer er möchte innereuropäisch wechseln, wie bspw. nach Marseille.


    Die Ablösesummen sind aber Wahnsinn, da stimmt es hinten und vorne nicht mehr. Abbild unserer Gesellschaft.

  • VW entschädigt den Diesel-Käufer mit 50 Mios. Ach nee...sie pumpen mal wieder sinnlos Geld in einen Söldnertrupp, für den sich, außer den von VW gesponsorten TV Sendungen, kein Schwein interessiert. Angeblich möchte man Modeste erwerben. Ekelhaft, einfach nur ekelhaft dieses Gebilde.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • http://www.kicker.de/news/fuss…oker-ist-kompliziert.html


    An dem waren wir ja letztes Jahr auch mal interessiert. Aber die 17 Millionen haben wir in den etwas ungestümen Kolumbianer investiert. Ich hoffe Schmadkte beweist, dass er immer so ein gutes Händchen wie in den letzten 2 Jahren hatte. Scouting technisch scheint er da ja das letzte mal aktiv gewesen zu sein. :clown:

  • Gerade gelesen....


    „Wolfsburg rechnet bei seinem Europapokal-Comeback mit gerade einmal 10.000 Zuschauern“


    :verehr:

  • Bei den Pillen war es auch lange nicht ausverschenkt gestern! Bei diesen Konstrukten fehlt halt jegliche Emotion, Interesse und Leidenschaft. Da gehen die Leute hauptsächlich hin um den mehr oder weniger interessanten Gegner mal live zu sehen.


    Einfach nur traurig und schade daß wir so was in deutschlnd ganz oben mit rumschleppen müssen!

  • mich würden auch mal die Einschaltquoten nicht interessieren. Den Scheiß guckt sich doch keiner an. Eklig ist einfach, dass beim schlimmsten aller Konstrukte, RB, der lokale Zuspruch ziemlich groß ist. Keine Ahnung wie das deutschlandweit ist. Aber wenn die in den nächsten Jahren immer da oben mitspielen und Nationalspieler generieren, werden die Kiddies drauf abfahren.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Eklig ist einfach, dass beim schlimmsten aller Konstrukte, RB, der lokale Zuspruch ziemlich groß ist. Keine Ahnung wie das deutschlandweit ist. Aber wenn die in den nächsten Jahren immer da oben mitspielen und Nationalspieler generieren, werden die Kiddies drauf abfahren.

    Der Unterschied ist einfach, Leipzig ist erstens eine richtige große Stadt und dann auch noch ohne irgendwas großes im weiteren Umkreis. Da kann man natürlich neugierige anziehen.

    Vor allem wenn dann mal einer kommt und endlich was für den Osten tut! :verrueckt:

  • Dumm ist der RB Onkel nicht. Leipzig war der perfekte Nährboden für diesen Dreck. Wenn du nicht mal Bananen hast, nimmst halt Fussball an. In W`burg isst man wohl lieber Bananen.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Die Euro Quali gegen einen griechischen Vertreter nicht zu überstehen, zeigt von Klasse .

    Naja, sooooo schlecht sind die Griechen nicht. PAOK hat immerhin Benfica eliminiert.

  • Die Euro Quali gegen einen griechischen Vertreter nicht zu überstehen, zeigt von Klasse .

    Naja, sooooo schlecht sind die Griechen nicht. PAOK hat immerhin Benfica eliminiert.

    Aber wahrscheinlich haben alle griechischen Vereine zusammen die Mittel, die ein VFL Wolfsburg hat. Nicht falsch verstehen , ich bin froh dass die draußen sind. Die dürften gerne auch gleich noch absteigen.

  • Naja, sooooo schlecht sind die Griechen nicht. PAOK hat immerhin Benfica eliminiert.

    Aber wahrscheinlich haben alle griechischen Vereine zusammen die Mittel, die ein VFL Wolfsburg hat. Nicht falsch verstehen , ich bin froh dass die draußen sind. Die dürften gerne auch gleich noch absteigen.

    Da hätte ich auch nichts dagegen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!