SC Freiburg - 1. FC Köln - Too tough to die

  • Meine Hip Hop Zitate sind gerade erschöpft. Also müssen die Ramones herhalten.


    Cestic und Limios sind nicht im Kader. Dafür Jakobs zurück und Eazy wieder dabei. Spricht für eine 4er Kette. Ich würde es also folgendermaßen probieren:


    Horn

    Schmitz Bornauw Mere Katterbach

    Skhiri

    Wolf Duda Özcan Jakobs

    Modeste


    Als unverbesserlicher Optimist tippe ich auf ein 1:0 für uns. Tor Modeste.

  • slash

    Hat den Titel des Themas von „SC Freiburg - 1. FC Köln - Too tough too die“ zu „SC Freiburg - 1. FC Köln - Too tough to die“ geändert.
  • Dass Freiburg 5 Spiele nacheinander gewinnt, kann ich nicht glauben.

    Aber mehr als ein Remis schaffen wir nicht.

  • Mal schauen was geht. Das Spiel müsste uns eigentlich liegen. Freiburg wird das Spiel machen, das kommt uns entgegen.

    Auswärts gab es erst eine Pleite und nur 4 Gegentore, keiner hat weniger. Gut wir als einzige erst mit sechs Spielen. Aber trotzdem.

    Wir rocken das Ding. 2:0.

  • Bin gespannt welches System wir heute spielen - gegen Freiburg auswärts sollte man eigentlich aus einer stabilen Defensive heraus mindestens ein 0:0 mitnehmen.


    Modeste sehe ich deshalb nicht.

    Aber wir werden sehen...

  • Bin mal auf die Aufstellung gespannt. Letzte Woche hat sich ja der eine oder andere für die Bank empfohlen. Wenn man durch Standards erfolgreich ist, könnte was gehen. Ich glaube allerdings nicht, dass man zu 0 spielen wird. Sehe Freiburg da schon im Vorteil.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Scheint als gäbe es viele Änderungen in der ersten Elf.


    Für die Zukunft sicher positiv, aber ob Freiburg hier der richtige Startgegner ist...


    Es bleibt spannend - bin gespannt und hoffe auf eine spielerische Verbesserung durch diese Systemumstellung

  • Ich finde die Aufstellung liest sich vielversprechend!


    Tippe auf eine Wiederholung vom letzten Jahr. 2:1 Auswärtssieg.


    Modeste, Bornauw

  • Ich schätze, Schmitz spielt links, Wolf rechts Hector mit Özcan auf der 8. Also so eine Art 4-1-2-2-1, mit Duda und Jakobs hinter Modeste.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Leider der zu erwartende Spielverlauf.


    Mit dem System kann die Mannschaft leider weder defensiv stabil stehen, noch offensiven Fußball spielen.


    Warum man das gegen Freiburg versucht, die Zweikampfstark sind, ein gutes Pressing spielen und spielfreudig sind, verstehe ich nicht.


    Solche Böcke wie heute von Timo oder Salih passen da genau ins Bild.


    Da bin ich mal auf die Ausreden nach dem Spiel gespannt...

  • Die können froh sein, dass sie ohne Zuschauer spielen. Was für eine jämmerliche Vorstellung. Wir schaffen es von Woche zu Woche erbärmlicher zu spielen.

  • wir schlagen uns Selber - einfach nur traurig.

    Richtig schlechtes gekicke, können froh sein das Freiburg immer wieder

    zurückschaltet.

    Ich guck lieber Koferenz :(

  • Das schlimme ist ja, dass das von den Namen her genau die erste Elf wäre, wenn man sich den Kader ansieht.


    Nur Namen alleine gewinnen halt keine Spiele.


    Man muss hoffen, dass das System jetzt bleibt und nächste Woche gewonnen wird.


    Der ständige Systemwechsel führt auf Dauer nur zu einem -> Abstieg

  • Ein Schuss aufs Tor, war so nicht zu erwarten.


    Sollten wir diese Saison den Klassenerhalt schaffen, nur weil sich drei andere noch dämlicher anstellen.


    Ein wenig Hoffnung macht, dass u.U. auch nur zwei noch dämlichere genügen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!