Cologne - Munich

  • Tor: Timo Horn, Ron-Robert Zieler


    Abwehr: Kingsley Ehizibue – Sebastiaan Bornauw, Rafael Czichos, Jorge Meré, Frederik Sörensen – Jannes Horn, Noah Katterbach


    Mittelfeld: Salih Özcan, Elvis Rexhbecaj, Ellyes Skhiri – Dominick Drexler, Ondrej Duda, Ismail Jakobs, Dimitris Limnios, Jan Thielmann, Marius Wolf


    Angriff: Sebastian Andersson, Tolu Arokodare


    Nicht berücksichtigt: Christian Clemens


    Krank/Verletzt: Jonas Hector, Marco Höger, Florian Kainz, Anthony Modeste, Benno Schmitz, Robert Voloder


    Bei der U21: Julian Krahl – Sava Cestic, Tim Lemperle


    0:7

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Wieder Elfmeter und wieder in der Nachspielzeit. :thumbup:

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Auch wenn‘s heute 2:1 verloren ging, das war heute ein guter Auftritt der Mannschaft.

    Nach dem Anschlusstreffer war sogar eine kleine Drangphase spürbar.


    War heute spürbar anders :)

  • In der Form von Salih heute, wird es Elvis schwer haben.

    Und sollte Hector zurückkommen, ist es nach heute für mich noch nicht sicher, dass er neben Skhiri spielen wird.

  • In der Form von Salih heute, wird es Elvis schwer haben.

    Und sollte Hector zurückkommen, ist es nach heute für mich noch nicht sicher, dass er neben Skhiri spielen wird.

    Auch hier Zustimmung. Wenn das Leistungsprinzip gilt, sollten deine Anmerkungen umgesetzt werden.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • So Spiele sind wertlos, wenn man keine Punkte holt. Gegen München gut spielen (wobei das heutzutage Bayern auch erlauben muss) und dann gegen Bremen wieder rumgurken. Spricht dafür, dass die Mannschaft nicht gut mit Druck umgehen kann. Der ist ja bekanntermaßen in Köln extrem brutal.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Auch wenn Bayern gestern nicht in Bestbesetzung angetreten und wohl auch nicht an die Belastungsgrenze gegangen ist, halte ich die Leistung für durchaus ansprechend.

    Es gab sicherlich einige Szenen, wo es noch in Richtung Debakel hätte kippen können (die Abwehr von Horn zu Sane oder die Kopfball Verlängerung kurz danach, wo Sane ebenfalls freistand), aber alles in allem standen sie in HZ recht gut, sind gelaufen und haben defensiv einen ordentlichen Eindruck gemacht.


    Und in HZ2 ging dann auch noch was nach vorne - wenigstens ab und zu.


    Sicherlich gibt es dafür keine Punkte und die Leistung ist auch kein Garant für das Spiel in Bremen, aber es gibt doch mehr Zuversicht als Anlass zu Pessimismus

  • sind gelaufen

    Warum sollten sie nicht laufen? :rolleyes:


    Aber wie man sieht, Bayern muss gar nicht nicht laufen, die haben da ihre Leute , bzw.den Gegner, für....


    Interessant auch die anderen Eckdaten. Niegwendwo stehen wir auf einem Abstiegsplatz, meistens im Mittelfeld. Ausser bei den verübten Fouls, was auch die vielen Elfmeter gegen uns erklären dürfte! X(

  • Ich glaube, in der Statistik "Individueller Fehler mit Torfolge" wäre man ganz weit vorne. Das ist in meinen Augen das größte Problem. Die wenigen eigenen Chancen macht man nicht rein, gleichzeitig beschenkt man den Gegner. Da kann man den Rest der 90 Minuten gefällig Mittelmaß spielen (und viel laufen), aber man wird in der Regel als Verlierer vom Platz gehen.


    Edit: Fairerweise muss man sagen, dass der VAR weiterhin kein FC Fan ist. Es passt ins Bild, dass man gestern ein wertloses Tor zugesprochen bekam, vorher aber häufig durch fragwürdigen VAR Einsatz auf die Verliererstraße kam.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Süle ist heute Sars-Cov-2 positiv getestet worden. Dürfte interessant für den FC werden.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!