Laberthread 2020/2021

  • Keine Ahnung was bei Eazy das Problem ist. Er hat die Grundvorraussetzung Schnelligkeit wie kaum ein anderer. Leider scheint es aber da auch aufzuhören. Er fehlt komplett die Ernsthaftigkeit auf dem Platz. Er ist ja mittlerweile auch schon 25 und damit kein ganz junger Spieler mehr. Aber wenn er 1 und 1 zusammenzählen kann, sollte er schon merken, dass wenn ihm erst Schmitz und dann Höger vorgezogen werden etwas ziemlich schief bei ihm läuft. Da liegt es jetzt aber auch an ihm darauf zu reagieren.

  • Ich befürchte, die meiste Probleme macht ihm der Ball:)


    Hoffentlich erkennt sein Berater die Zeichen der Zeit, wenn ihm schon in der ersten Runde des Pokals, zwei andere, davon einer, der diese Position das letzte Mal vor Jahren gespielt hat, vorgezogen werden.


    Ich befürchte nur, dass sich ernsthafte Bewerber aus Teams wie Aue oder Ulm melden. Und die können halt nichts bezahlen

  • Bundesliga-Saison 20/21 kann abgebrochen werden.


    Bayern führt gegen S04 mit 8:0, der Meister steht fest. :sleeping:

  • Gut, dass Andersson direkt im ersten Spiel getroffen hat. Das ist bei Stürmern, siehe Cordoba, ja immer eine gute Sache, wenn da nicht direkt vom ersten Spiel an die Krise herbeigeredet wird.


    Duda konnte ich jetzt bei den Ausschnitten nicht so gut beurteilen. Die eine Szene in der 50. Minute war schon sehr stark, sonst kann ich mir da kein Urteil bilden.


    Das erste Gegentor war kollektive Dummheit von Horn und Hector. Wie dämlich kann man sein Hector anzuspielen, wenn alles vor und neben ihm zugestellt ist und wie schlecht war der Rückpass auf Horn. Das darf den beiden eigentlich nicht passieren. Das zweite Gegentor war kein Elfmeter. Es wundert mich, dass der Hoffenheimer überlebt, so laut wie der geschrien hat musste man ja fast Todesängste haben. Dumm nur, dass er den Fuß über dem von Czichos hatte. Das letzte Gegentor ist ebenfalls unfassbar dämlich. Wie man in der Nachspielzeit in der eigenen Hälfte bei 2:2 Spielstand nochmal in Unterzahl kommen kann ist mir unbegreiflich.


    Neue Saison, alte Probleme. Das Spiel startet und bevor wir überhaupt im Spiel sind liegen wir wieder 1:0 hinten. Es bleibt momentan nur das Prinzip Hoffnung, dass 3 andere Mannschaften schlechter sind als wir.

  • Ein Spiel ist natürlich zu wenig, um ein umfassendes Bild zu haben, Aber bei Andersson war ich doch wegen der Kopfballstärke beeindruckt.
    Bei Duda gab es einige schöne Ansätze, da muss mal abwarten, ob er das bestätigen kann.


    Angesichts der Tatsache, dass beide kaum mit der Mannschaft trainiert haben, ist mein Fazit nach dem ersten Spieltag, dass wir uns gegenüber Cordoba/Uth nicht sonderlich verschlechtert haben scheinen.


    Gut gefallen hat mir auch Horn - also der J. Wenn der so weiter spielt, ist das ja wie ein dritter Neuzugang. Bleibt zu hoffen, dass sich wie bei Cordoba raus stellt, dass Schmadtke nicht so sehr bei der Ablöse daneben gelegen hat, wie wir alle dachten.


    Die Verantwortung zum 0:1 sehe ich eindeutig bei Hector - wenn Mitspieler sich nicht darauf verlassen können, dass ei Spieler mit so was umgehen kann, dann sollten sie beim Blick nach unten Asche und nicht Rasen sehen.


    .

    Hz1 war grottig, da besteht kein Zweifel, der Ausgleich fiel ja wie aus dem Nichts. HZ2 dagegen hat mir richtig gut gefallen, da haben wir nicht nur das Spiel bestimmt, sondern auch spielerisch mehr gezeigt als über weite Strecken der vergangenen Saison

  • Höger ist zu langsam für die Außenverteidigung und wurde von Hoffenheim auch gleich als Schwachstelle ausgemacht. Da musste man froh sein über die Verletzung. Mit Ezi sah das in der 2. Halbzeit schon sehr viel besser aus.

    Kurz vor Schluss Wechselfehler, durch die die Ordnung verloren ging. Gisdols Personalentscheidungen haben uns mindestens einen Punkt gekostet.


    Positiv

    - Andersson

    - Duda

    - Hector muss nie wieder für die Nationalmannschaft abgestellt werden

  • Jannes Horn hatte ich ganz vergessen. Der scheint ja wirklich einen guten Eindruck hier zu machen seit wieder da ist. Katterbach hatte halt das Pech sich in der Vorbereitung zu verletzen und machte vorher auch nicht immer den sichersten Eindruck. Auch gut gefallen hat mir, dass Özcan gut reingekommen ist und Torgefahr durch Standards erzeugt.

    Mit unserer rechten Abwehrseite kriegt man wahrscheinlich momentan auch in der zweiten Liga Probleme. Aber wenn Höger mittlerweile schon Eazy vorgezogen wird sagt das ja eigentlich auch schon alles über Eazy.


    Das erste Tor würde ich trotz eindeutigen Fehlers von Hector ebenso Horn auf die Fahne schreiben. Horn spielt Hector an als Kramaric schon auf ihn zuläuft. Da ist klar, dass der Rückpass zum Torwart kommen muss, weil da zwei Hoffenheimer neben Hector stehen. Wie dem auch sei, das darf beiden nicht passieren.

  • Bei Eazy und Höger brauchen wir uns vielleicht keine Gedanken mehr zu machen, ich habe gelesen, dass Schmitz vielleicht nächstes Wochenende wieder dabei sein kann.


    Dass man sich darauf freut, ist allerdings auch wieder bezeichnend.


    Auf jeden Fall können wir nächste Woche sehen, wie die diese Saison mit druck umgehen können. Da ist nach der Niederlage und dem Derby am dritten Spieltag ja ein 3er schon fast Pflicht

  • Bin Eazy Fan und habe ihn noch nicht aufgegeben.

    Er hat definitv Potential und vor allem die Schnelligkeit. Hoffe dass er bei Gisdol noch nicht ganz unten durch ist.


    Horn J. ist wirklich eine sehr positive Überraschung.


    Ja und das erste Gegentor geht aus meiner Sicht komplett auf die Kappe von Hector. So arg unter Bedrängnis war er nicht und hat einfach zu lässig und unkonzentriert zurückgespielt.

    Muss Horn doch erwarten können, dass er den Ball mit einem Kontakt zurückspielt und dann kann er den Bal immer noch weit und hoch nach vorne Befördern, wenn Kramaric dem Ball trotzdem noch nachgegangen wäre.

    Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon sooo spät... ?

    Einmal editiert, zuletzt von fcherb ()

  • Bin Eazy Fan und habe ihn noch nicht aufgegeben.

    Er hat definitv Potential und vor allem die Schnelligkeit. Hoffe dass er bei Gisdol noch nicht ganz unten durch ist.


    Horn J. ist wirklich eine sehr positive Überraschung.

    Vll solle man Easy nach Hannover ausleihen, und er kommt wie Horn, reifer zurück

  • Bin Eazy Fan und habe ihn noch nicht aufgegeben.

    Er hat definitv Potential und vor allem die Schnelligkeit. Hoffe dass er bei Gisdol noch nicht ganz unten durch ist.


    Horn J. ist wirklich eine sehr positive Überraschung.

    Vll solle man Easy nach Hannover ausleihen, und er kommt wie Horn, reifer zurück

    Ich fand ihn heute wieder sehr fahrig. Und Flanken sind weiterhin nicht so sein Ding.

  • Schmitz ist eigentlich genauso bieder wie Eazy. Nur dass er halt nicht so schnell laufen kann. Das hat mich gestern wahnsinnig gemacht. Eazy läuft in erfolgsversprechende Situationen rein und flankt dann hinter das Tor oder ins Seitenaus.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!