Kader 2020/2021

  • Alle Jahre wieder eine Übersicht zum Kader der nächsten Saison. Daten von transfermarkt.de!


    Tor:

    1 T. Horn (Vertrag bis 30.06.2023)

    32 Krahl (Vertrag bis 30.06.2022)


    Abwehr:

    2 Schmitz (Vertrag bis 30.06.2022)

    3 Katterbach (Vertrag bis 30.06.2020)

    4 Voloder (Vertrag bis 30.06.2023)

    5 Czichos (Vertrag bis 30.06.2022)

    14 Hector (Vertrag bis 30.06.2023)

    19 Ehizibue (Vertrag bis 30.06.2023)

    22 Meré (Vertrag bis 30.06.2023)

    23 J. Horn (Vertrag bis 30.06.2022)

    33 Bornauw (Vertrag bis 30.06.2024)

    ? Sörensen (Vertrag bis 30.06.2021)

    ? Sobiech (Vertrag bis 30.06.2022)

    ? Queiros (Vertrag bis 30.06.2022)


    Mittelfeld:

    6 Höger (Vertrag bis 30.06.2021)

    7 Risse (Vertrag bis 30.06.2022)

    8 Jakobs (Vertrag bis 30.06.2022)

    17 Clemens (Vertrag bis 30.06.2021)

    20 Rexhbecaj (Vertrag bis 30.06.2021)

    21 Özcan (Vertrag bis 30.06.2020)

    24 Drexler (Vertrag bis 30.06.2022)

    28 Skhiri (Vertrag bis 30.06.2023)

    29 Thielmann (Vertrag bis 30.06.2022)

    38 Castrop (Vertrag bis 30.06.2023)

    ? Schaub (Vertrag bis 30.06.2022)

    ? Koziello (Vertrag bis 30.06.2022)


    Sturm:

    9 Terodde (Vertrag bis 30.06.2021)

    11 Kainz (Vertrag bis 30.06.2022)

    15 Cordoba (Vertrag bis 30.06.2021)

    25 Lemperle (Vertrag bis 30.06.2023)

    27 Modeste (Vertrag bis 30.06.2023)


    Zugänge:

    - Sörensen, Sobiech, Queiros, Bisseck, J. Horn, Schaub, Özcan, Koziello und Ostrak (alle Leihende)


    Abgänge:

    - Kessler (Karriere-)Ende

    - Hauptmann (Leihe Holstein Kiel)

    - Verstraete (Leihe + Kaufoption Royal Antwerpen)

    - Leistner, Uth (Leihende)

    - Scott (Vertragsende)

    - Bartels (ablösefrei zu Waldhof Mannheim)

    - Bisseck (2jährige Leihe zu Vitoria SC Guimaraes)

    - Schindler (Leihe zu Hannover96)

    - Ostrak (Leihe zu MFK Karvina, Tschechien)


    Fazit:

    Viel Arbeit für Heldt!


    edit: Ich verlinke ergänzend hier oben die TM-Übersicht mit den Transferaktivitäten des FCs 2020/21 (Dietmar am 30.07.2020)

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

    9 Mal editiert, zuletzt von simon ()

  • https://www.express.de/sport/f…-zum-1--fc-koeln-36905162


    Stand heute (24.6.) kommt Jannes Horn wohl wieder zurück. Ich hoffe man kann sich da mit Hannover irgendwie einigen. Das Geld ist wohl verbrannt, aber vielleicht kann man ihn wenigstens von der Gehaltsliste kriegen. Wenn ich an ihn denke fällt mir nur das Spiel gegen Arsenal zu Hause ein und die Flanke auf der Terodde gegen Aue (?) letzte Saison. Wird wohl noch ein paar Saisons dauern bis wir alle Transfercoups aus der späten Ära Schmadtke losgeworden sind.

  • Und bei sollen bleiben weiß ich auch nicht, ob ich Modeste da einordnen würde.


    Einerseits gab es Lichtblicke am ene der Saison, andererseits wird er wohl Bankdrücker bleiben, wenn Gisdol nicht sein System ändert. Und ob das das Gehalt rechtfertigt?

  • Für das Gehalt von Modeste kann man sich eigentlich nicht damit zufrieden geben, dass er 4 Tore pro Saison schießt und den Rest auf der Bank sitzt.

  • Übersicht Geissblog


    Im Bereich "Können gehen" ist viel Wunschdenken dabei.

    Da ist viel von der Kategorie "Sollte gehen, aber kein anderer ist so blöd annähernd so viel zu bezahlen, also bleiben die Spieler" dabei.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Schon interessant, dass ein Spieler wie Sörensen, der vom Verein aussortiert wurde, jetzt nicht einmal mehr zur Diskussion steht (weder kann noch soll gehen)


    Ich hab gegen Freddy nichts...

  • An Sörensens Stelle würde ich keinen Fuss mehr hier hin setzen, so wie man mit ihm hier umgegangen ist. Sportlich schätze ich ihn schon wesentlich stärker als Czichos ein.

  • Höger postet aktuell viele Bilder aus dem Zoo.

    Vll sollte man dem Zoo anbieten, dass man das Höger Gehalt als Zoomitarbeiter bis zur Rente übernimmt.

    Zu social media Aktivitäten der Spieler werde ich die Tage mal meine Meinung schreiben. Das kotzt mich tierisch an und dafür brauch ich definitiv ne Tastatur...

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Wehrle hat diese Woche ein Interview mit, unter anderem, Stadtanzeiger, Express und Geissblog gegeben. Da kündigt er weitere Abgänge in den nächsten Tagen und Wochen an. Jeder Spieler weiß jetzt wohl, wo er dran ist.


    Insgesamt wird es spannend zu sehen, was diesen Sommer passiert. Im Top Bereich, siehe Sane, Neuer, Werner und co. wird es wohl kaum Veränderungen geben. Aber für mittelmässige Spieler in unserer Kategorie wird es wahrscheinlich wesentlich weniger Geld bei neuen Verträgen geben. Ein Spieler wie Simon Terodde beispielsweise, wird sich entscheiden müssen, ob er die letzten Jahre seiner Karriere nochmal Fussball spielt für weniger Geld, oder seinen Vertrag bei uns aussitzt. Das wird aber bei uns sicherlich für viele Spieler seiner Kategorie (Höger, Risse oder Clemens) gelten.

  • Wehrle hat diese Woche ein Interview mit, unter anderem, Stadtanzeiger, Express und Geissblog gegeben. Da kündigt er weitere Abgänge in den nächsten Tagen und Wochen an. Jeder Spieler weiß jetzt wohl, wo er dran ist.


    Insgesamt wird es spannend zu sehen, was diesen Sommer passiert. Im Top Bereich, siehe Sane, Neuer, Werner und co. wird es wohl kaum Veränderungen geben. Aber für mittelmässige Spieler in unserer Kategorie wird es wahrscheinlich wesentlich weniger Geld bei neuen Verträgen geben. Ein Spieler wie Simon Terodde beispielsweise, wird sich entscheiden müssen, ob er die letzten Jahre seiner Karriere nochmal Fussball spielt für weniger Geld, oder seinen Vertrag bei uns aussitzt. Das wird aber bei uns sicherlich für viele Spieler seiner Kategorie (Höger, Risse oder Clemens) gelten.

    Heißt aber auch, dass es nicht nur schwieriger wird, Spieler loszuwerden, der Markt für mittelmäßige Spieler (sprich: das Angebot, um den Kader zu verbessern) wird wohl auch kleiner sein.

  • Etwas Hoffnung:

    Allerdings machte Leistner auch klar: „Ich weiß derzeit aber noch nicht, wo ich in der nächsten Saison auflaufe.“ Er werde sich „wahrscheinlich noch ein paar andere Dinge anhören.“

    Das möge er bitte tun. Ich fand ihn anfangs als Czichos-Ersatz richtig gut, vor allem wegen seinem Zweikampfverhalten, aber nach der Corona-Pause brach er mit ein und war erstes Opfer für gegnerisches Pressing, weil sein Aufbauspiel unbrauchbar ist. Ich befürchte einen Vier-Jahres-Vertrag beim FC.

  • Sehe ich anders. Als es lief war er stabil, als es nicht lief, war er, abgesehen vom Spiel gegen Bremen, noch einer der Besseren. Der muss halt fit sein, dann ist das Preis/Leistungstechnisch ok. Den Vetrag hat nicht mehr Veh hingerotzt, von daher sollte das im Rahmen bleiben. Als Backup mit Ambitionen auf jeden Fall brauchbar.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Im Endeffekt muss man versuchen sich Voloder hochzuziehen. Von daher fände ich die Kombination mit Czichos, Bornauw und Leistner schon in Ordnung. Man muss aber erstmal versuchen die anderen IV, die bei uns unter Vertrag stehen los zu werden. Zwischen Sörensen und Leistner bin ich eher indifferent. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass Sörensen mehr verdient und einen höheren Marktwert hat.

  • Hab irgendwo gelesen, dass Sörensen halt nen Euro League Vertrag hat. Leistner wird in England wohl auch ganz gut verdient haben, aber sicherlich nicht so viel wie Sörensen bei uns. Fand Sörensen immer ganz ok (bis auf die Spiele als RV). Ist halt die Frage, ob er sich gegen Czichos durchsetzen kann. Bornauw wird ja wohl gesetzt sein.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Vier Wochen nach dem letzten Ligaspieltag der Vorsaison und eine Woche vor Trainingsbeginn noch keine Transfereinnahmen und keine Neuzugänge (außer den verliehenen Spielern).

  • https://geissblog.koeln/2020/0…anderen-innenverteidiger/


    Das ist ja auch schon ziemlich kurios. Da heisst es nach der Saison vom Spieler er sei sich mit dem Verein einig, dass man gerne zusammen weiter arbeiten wolle.


    Zitat


    Nach GBK-Informationen fiel die Entscheidung auch aufgrund der schwachen Vorstellungen Leistners zum Saisonende hin, insbesondere nach dem katastrophalen Auftritt in Bremen, wo er noch während der ersten Hälfte ausgewechselt worden war. Leistner entsprach nach der abschließenden Analyse der Saison insbesondere in den Bereichen Spielaufbau sowie Tempo und Wendigkeit nicht den Anforderungen des FC für eine erfolgreiche Zukunft in der Bundesliga.

    Das ist natürlich ganz angenehm sowas auf einen Spieler schieben zu können, der keinen Vertrag mehr hat.


    Alles in allem finde ich es ok, dass man nicht mehr mit ihm weitermacht. Hat ein paar gute Spiele gemacht und ist dann mit dem Rest der Mannschaft abgestürzt.

    Wenn allerdings Spielaufbau, Tempo und Wendigkeit Kriterien für unsere Innenverteidiger sind, müssen wir uns aber noch nach ein paar Spielern umschauen.

  • Wenns nach den Leistungen zum Saisonende geht, müsste man sich fast vom kompletten Kader trennen. :rolleyes:

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!