Leverkusen - FC 17.6.2020

  • Jungs, bringt es irgendwie versöhnlich zu Ende. Ich würde es so versuchen:


    Horn

    Eazy Bornauw Czichos Katterbach

    Hector Skhiri Elvis

    Thielmann

    Modeste Cordoba


    Falls Katterbach ausfällt lieber Hector auf links und Elvis auf die 6.

  • Mir echt egal nach den letzten Wochen. Danke Mannschaft.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Ich sehe eigentlich keine großen Chancen, dazu waren die Leistungen in den letzten Wochen zu weit auseinander. Waren sie im Hinspiel zwar auch, aber da war es dann der Knackpunkt, als ein großer Ruck durch die Mannschaft ging. Daran glaube ich heute nicht.


    Dennoch werden wir wohl den Klassenerhalt in trockene Tücher packen, von daher ist es mir eigentlich auch egal wie d1g1, Ich glaube, ich werde es mir noch nicht einmal anschauen, allenfalls später eine Zusammenfassung

  • Geissblog spekuliert auf eine Flügelzange Thielmann und Lemperle. Bin gespannt was da kommt.

  • Nach dem Spielverlauf war es nur ne Frage der Zeit, wann die das 2:0 machen.

    Das wird heute nix mehr - da fehlt es einfach an zu vielen Stellen

  • Was hat das mit Bundesliga zu tun?


    Wieso stellt man auf 4-4-2 um und hinter den zwei Spitzen ist ein riesiges Loch? Es ist nur noch erbärmlich.

  • Lasse das Spiel nebenher laufen, scheint ein super Spiel des FC zu sein. Die Gegentore sind wieder sagenhaft. Und diese Flanken von Easy...^^

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

    Einmal editiert, zuletzt von d1g1talbath ()

  • Erwartungsgemäß, da viel schlechterer Kader und kein Matchplan / keine Taktik erkennbar

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Die 2.Halbzeit war um einiges besser, da gefühlt mehr gelaufen und aggressiver ran gegangen wurde - sind wir wieder beim Thema Einstellung/Motivation.

    Mit dem 3:1 wars das jetzt endgültig.

    Über den Schiedsrichter kann man sich heute nicht beschweren. Czichos als auch Leistner müssten eigentlich mit Rot bzw. Gelb/Rot runter

  • Ein Spiel so trostlos wie der Verein Bayer04.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Horn sagt nach der langen Saison gehen körperlich und mental langsam die Kräfte aus.


    Keine Punchline.

  • Hartes Leben als Bundesligaprofi. Essen gehen ist in Corona-Zeiten nicht mehr so einfach, vermutlich musste man hin und wieder selbst kochen. Dann die Ungewissheit wie es weitergeht. 80% der Spieler kommen mit ihren Rücklagen mit Sicherheit in Existenznöte wenn der Ball nicht rollt.


    Was können die froh sein nicht auf nen normalen Job angewiesen zu sein. Da müssten wohl einige zur Agentur.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Eine gute Phase etwa zwischen der 52sten und der 60sten Minute, in der auch das Tor fiel.


    Bornauw ist ein Fremdkörper in dieser Mannschaft. Der einzige mit gehobener Bundesligaqualität.


    Bester Spieler auf dem Platz: Diaby.


    Wichtigste Erkenntnis: die Frisur von Havertz ist lächerlich.

  • Bornauws Spieleröffnung ist aber auch .... naja... nur hoch und weit. Keine Ahnung, ob es am defensiven Mittelfeld liegt oder nicht. Auf jeden Fall sucht er nicht das flache Spiel nach vorn.


    Genauso so easy oder katterbach. Wenn die auf den Außenbahnen angespielt drehen die sich automatisch zu Horn und spielen hinten rum, der dann wieder langkloppt. Seit Wochen gibt es keinen Spielfluss und keine durchdachten (nicht zufälligen) Kombinationen aus der eigenen in die gegnerische Hälfte.


    Aber immerhin hat Bornauw Willen.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!