Hamburger SV

  • Zitat

    Original von Bart
    Ausgleich :D



    ...für den FC :x

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Zitat

    Original von Bart
    Wenn es so bleibt in Hamburg dürfen wir sehr gerne auch gewinnen!


    Dann aber lieber ein 4:1 für Gladbach, ich brauche diese Spannung nicht

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Wenn der FC mit 11 Mann spielen würde, würde man schon führen.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Zitat

    Original von Bart
    Was geht denn da eigentlicht in München ab? :shock:


    Jede Chance ein Tor.


    Da pissen die Stuttgarter nochmal sauber in die Meister-Weiße :D

    Die "Diskussionsgrundlage" der Fußballbonzen in Frankfurt ist eine Beleidigung. Unser Ziel: Fußballfans legalisieren, Maleranzüge-Verbot aufheben!


  • Die 70 (!) Gegentore bekommen wir wohl auch noch voll.
    Wozu wollen wir Mere eigentlich halten? Oder Heintz?

    "Wir haben in diesem Land weder eine Asylkrise noch steht uns eine "Islamisierung" bevor. Wer allen Ernstes meint, aus Deutschland würde in den kommenden Jahrzehnten Saudi-Arabien werden, hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Und das sollte man auch so deutlich sagen."

    Zitat: Alexander Krei

  • Zitat

    Original von Rume
    Die 70 (!) Gegentore bekommen wir wohl auch noch voll.
    Wozu wollen wir Mere eigentlich halten? Oder Heintz?


    In der Tat! Wenn man mal sieht daß Stuttgart es mit nur einem mehr geschossenen Tor in die EL geschafft hat! :o: :roll:


    edit: Ach so ja, Frankfurt muss ja das Finale erst noch verlieren! :D
    Aber auch daran sieht man mal wieder, welch charakterlose Gesellen das da in München sind! :!:

  • Was für eine jämmerliche Wurst der Brych ist da nochmal anpfeifen zu wollen. Und der Kommentator von Sky ist die Verlogenheit in Person. "Ich bin froh, dass wir das nicht zeigen." Und dann schwenkt die Kamera voll auf den Block. :roll:

  • Nichtmal einen ordentlichen Platzsturm kriegen die Hamburger hin! :wink:
    Der Skykommentator war aber so betroffen als hätte es dutzende Verletzte gegeben...


    Brych musste nochmal anpfeifen, weil das Spiel sonst 2:0 für Gladbach hätte gewertet werden müssen. Hätte sich im konkreten Fall zwar nicht tabellarisch ausgewirkt, aber stellt Euch vor wir hätten zu Hause gegen Wolfsburg gespielt und geführt: Dann ein Abbruch wegen Pyro, Wolfsburg bekommt die Punkte und der HSV steigt DESWEGEN ab! Geht einfach nicht!

  • Zitat

    Original von cologne55
    Nichtmal einen ordentlichen Platzsturm kriegen die Hamburger hin! :wink:
    Der Skykommentator war aber so betroffen als hätte es dutzende Verletzte gegeben...


    :lol: :lol:

  • Der Abstieg des HSV ist für mich definitiv das einzig "Positive" an der Saison.


    Zum Glück konnten wir zumindest ein Stück weit (leider mit einer erneut unterirdischen Leistung!) dazu beitragen, dass die 1. Liga von dieser Geißel des Profifussballs befreit wurde.


    Absolut überfällig! Und drei Kreuze, dass diese Horrorsaison vorbei ist!

  • Ein Auftakt nach Maß für den HSV - und hoffentlich eine Warnung für uns! Auch in der 2. Bundesliga sind Siege keine Selbstverständlichkeit.

    Das Manko von Hamburg war sicher auch die Chancenverwertung.
    Auf der anderen Seite hat mich aber auch Kiel überrascht: Nach den ganzen Abgängen und dem Verlust des Trainers hätte ich nicht unbedingt damit gerechnet, dass sie ihre Form halten können. Das sah stellenweise aber ganz gut aus: Insbesondere dieser Südkoreaner Lee hat mir gefallen!

  • hab das Spiel nicht gesehen, aber wenn man nur so das Ergebnis liest...Das ist schon hart.

    "...und Du versaust hier 50.000 Leuten die Party. Dafür spielst Du Fußball." (Thomas Kessler, 19.11.2016)

  • Hab mir das Spiel im Stadion angeguckt. Stimmung ist äußerst schnell äußerst schlecht geworden. Euphorie ist dahin.

    »Das Einzige, was uns vor der Bürokratie schützt, ist ihre Ineffizienz.« (Eugene McCarthy)

  • Das ist ja auch purer Aktionismus. Die Spielergehälter sind doch der mit Abstand größte Hebel.

  • Wie war das mit Arp? Hätte beim FC Bayern über 4 Mio im Jahr kassiert, hat dann aber beim HSV verlängert und kassiert dort nun auch knapp 3 Mio im Jahr und spielt (bislang) nur in deren Regionalligamannschaft? Über Geldmangel muss man sich beim HSV wohl noch nicht beschweren.

    "Wir haben in diesem Land weder eine Asylkrise noch steht uns eine "Islamisierung" bevor. Wer allen Ernstes meint, aus Deutschland würde in den kommenden Jahrzehnten Saudi-Arabien werden, hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Und das sollte man auch so deutlich sagen."

    Zitat: Alexander Krei

  • Und wird als 19jähriger mit 20 Bundesligaspielen mit "Meine Aufgabe beim HSV ist noch nicht zu Ende" zitiert. :nenene: